Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

  • Tools
  • Community
1

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Aktuelles

World of Warcraft

Rift

Frag Sharlet: Rückblick, Kurioses und Angespielt

Der Herr der Ringe: Online

Starcraft 2

Runes of Magic

Aion

Star Trek Online

Star Wars: The Old Republic

Diablo 3

Age of Conan

Technik

Kino Reviews

allvatar Kolumnen

Sonstiges

Umfragen

Suchtdebatte / Diskussion um sog. Killerspiele


20.01.2009 14:05 Uhr | ara | 50833 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 3 >
1

MMORPGs 2009 - Ein Ausblick


Neues Jahr, neues Glück. Im Jahr 2008 durften wir Zeuge dreier MMO-Hoffnungsträger werden. Während das World of Warcraft Addon Wrath of the Lich King und Warhammer: Online die Erwartungen erfüllen konnten, haben viele das Age of Conan Desaster sicher noch vor Augen. Aber wie sieht es mit dem Jahr 2009 aus? Was dürfen wir erwarten? Auf was dürfen wir uns freuen? Worauf werden wir wohl noch ein Jahr länger warten müssen? Diese Fragen werden wir Heute beantworten und ein wenig auf die kommenden 12 Monate blicken.



In Aion können euch Flügel wachsen

Arrow  In Aion können euch Flügel wachsen

Aion (Studio 5/NCSoft)
Publisher NCSoft ist mittlerweile wirklich schon ein alter Hase im Geschäft und auch Studio 5 hat sich mit Lineage 2 einen Namen gemacht. Das neueste Gemeinschaftsprojekt heißt Aion und erschien schon am 25. November 2008 in Südkorea, ein Release in Europa ist für 2009 geplant. Aion ist eines der wenigen asiatischen MMORPGs, das wohl auch im Westen Erfolg haben könnte. Studio 5 hat bei der Entwicklung nämlich mit einem Auge auf die westliche Konkurrenz geschielt und damit eine Mischung aus westlichem RPG und asiatischem RPG erschaffen. Das Spiel bietet neben 12 Klassen auch ein PvPvE-System, das heißt, neben den Spielerfraktionen mischt sich auch eine NPC-Fraktion in die Kämpfe ein. Definitiv ein Spiel welches man 2009 auf der Rechnung haben sollte.

 

APB (Realtime Worlds)
APB, oder voll ausgeschrieben All Points Bulletin, zählt als Underdog auf dem Markt der MMOs. Realtime Worlds besteht zu großen Teilen aus ehemaligen Rockstar Mitarbeiter die für GTA III verantwortlich zeichneten. Ganz nach dem Motto: Schuster bleib bei deinen Leisten, haben sich die Jungs und Mädels von Realtime Worlds schon mit dem Sandbox-Game Crackdown einen Namen auf der Xbox 360 gemacht. Auch APB wird dieses Sandbox-Prinzip aufgreifen und stark auf PvP basieren. Es gibt zwei Fraktionen und zwar die Polizei und die Verbrecher, beide liefern sich eine andauernde Schlacht in einer fiktiven Metropole. Auch diese Entwickler haben sich hohe Ziele gesteckt und so spricht Realtime Worlds großbrüstig auf ihrer eigenen Website von einem Titel wo der Skill der Spieler die Entwicklung der Charaktere mehr beeinflusst, als die investierte Zeit. Ob das Spiel wirklich halten kann was es verspricht, werden wir vermutlich in diesem Jahr noch auf PC und Xbox 360 sehen.
 

In Champions Online könnt ihr ein Superheld werden

Arrow  In Champions Online könnt ihr ein Superheld werden

Champions Online (Cryptic Studios/NCSoft)
Eigentlich sollte das neueste Superhelden-MMORPG von den Cryptic Studios auf Lizenz der Marvel Comics basieren, daraus wurde aber leider nichts. Aus diesem Grund wurde mit Champions Online ein neues Universum aus dem Boden gestampft. Erfahrung haben die Jungs von den Cryptic Studios in diesem Bereich jedenfalls genug, denn mit City of Heroes und City of Villains konnten sie eine Menge Erfahrung mit Superhelden sammeln. Sie haben übrigens auch prominente Unterstützung dabei, denn Bill Roper, Vater von Diablo und Hellgate: London, ist als leitender Produzent für das Spiel verantwortlich. Wie auch schon in City of Heroes wird ein Schwerpunkt auf die Anpassung des eigenen Charakteres liegen. So könnt ihr Euren Helden nämlich nicht nur optisch anpassen, sondern auch seine Fähigkeit selbstständig zusammenbauen. Definitiv ein Titel der im Jahr 2009 viel Aufmerksamkeit erzeugen wird.

 

Diablo III (Blizzard/Activision Blizzard)
Kein MMO im klassischen Sinne, aber trotzdem ein Titel der von der Community sehnsüchtig erwartet wird. Alleine der Name Blizzard garantiert schon für absolute Spitzenware und die Diablo-Serie hat vor allem in Europa eine große Fangemeinde. Man kann gespannt sein wie Blizzard das doch etwas angestaubte Hack n Slay-Genre in die neueste Generation bringt. Obwohl sich das Spiel stark an den Vorgängern orientieren wird, sind zumindest zwei große Änderungen bekannt. So flogen bis auf den Barbaren alle Klassen aus dem zweiten Teil raus und es gesellte sich der Wizard und der Witch Doctor hinzu. Weitere zwei Klassen sollen spielbar sein, sind aber bisher noch nicht gezeigt worden. Um zu sagen ob Diablo III ein Tophit wird, braucht man keine Kristallkugel, für das Erscheinungsjahr aber schon eher. Das Jahr 2009 wird bei Blizzard voll im Zeichen vom Echtzeitstrategie-Kracher StarCraft II stehen, daher ist ein Diablo III Release für 2009 nahezu ausgeschlossen. Leider kann man bei Blizzard wohl auch nicht mit Sicherheit einen Release für 2010 erwarten. Also: Daumendrücken!

 

 


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
MMORPGs 2009 - Ein Ausblick - allvatar.com