Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

  • Tools
  • Community
1 2 3 4 5 6 7

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Gildenhosting: EQdkp-Plus Version 1.0 ab sofort verfügbar!

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum uvm.

Hearthstone

allvatar Hearthstone-Liga: 1. Spieltag am 04.05. – Jetzt anmelden!

Fettes Diablo 3 Headset zu gewinnen!

WildStar

Alle verfügbaren Klassen in der Übersicht

WildStar soll noch in diesem Jahr in den Handel kommen, wir stellen Euch bereits jetzt alle verfügbaren Klassen in unserer Übersicht vor.

Heroes of the Storm

Technical Alpha – das allvatar-Preview

Wird sich Blizzard mit HotS auf dem MOBA-Markt etablieren können und was unterscheidet das Spiel von den derzeitigen Genregrößen? Wir sagen Euch was Sache ist!

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Hearthstone Builder – Das Tool für alle HS-Spieler

Unsere HB-Datenbank bietet Euch alle Karten, die Ihr nach Klassen, Seltenheit und vielen anderen Gesichtspunkten filtern könnt.

Heroes of the Storm

Die Schlachtfelder – Übersicht, Facts und Preview-Videos

Wir geben Euch bereits heute einen Überblick über die verschiedenen Schlachtfelder bzw. Battlegrounds in Heroes of the Storm.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


17.11.2010 18:47 Uhr | Aenima | 41475 Aufrufe 0 like 0 flame
12

World of Warcraft Patch 4.0.3 Guide: Feral Druide Tank


Dieser Guide basiert auf meiner Erfahrung und soll/kann als Richtlinie verwendet werden. Ich habe einiges getestet und bin zu dem Schluß gekommen, dass es mir so am besten liegt und ich so gut zurecht komme. Wenn ich mich bei etwas geirrt habe, könnt Ihr mich einfach in den Comments darauf aufmerksam machen.



Feral Druide Tank Skillung

Wilder Kampf (0|33|3)

Anmerkung zur Skillung:
Eigentlich kann man nur über einen Talentpunkt wirklich frei entscheiden. Ich habe mich für den Punkt in „Stampede" entschieden, habe aber auch mehrfach gesehen das der Punkt in „Brutaler Hieb" gegeben wird, es ist also reine Geschmackssache. Wichtig ist es nur die nächste Ebene des Skillbaums zu erreichen.
WoW Druiden Tank

Arrow  WoW Druiden Tank

Feral Druide Tank Rotation

Da wir als Bär nun doch einige CD´s erhalten haben, ist das tanken nicht mehr ganz so einfach, aber es ist dennoch sehr gut lösbar bei Trash-Gruppen die Aggro zu halten.

Die folgenden Erläuterungen basieren auf der Annahme, dass man den 4er Bonus von T10 hat, ansonsten sollte man nach „Wutanfall" etwas warten mit dem Angriff, wegen dem erhöhten körperlichen Schaden von 10%.

Rotation bei Trash-Gruppen:

  1. Dornen (wenn ein anderer Dudu im Raid ist, dann darum bitten das ab und an einfach nach Auslaufen zu erneuern)
  2. Bärengestalt
  3. Wutanfall
  4. Griff der Natur (ich nehme das gerne um Trash kurz zu binden, denn man kennt ja die DD´s mit Bomben usw. ^^ So hat man doch noch Zeit den einen oder anderen Schlag zu landen um Aggro zu halten)
  5. Feenfeuer (sobald in Reichweite)
  6. Wilde Attacke
  7. Zermalmen
  8. Prankenhieb
  9. Demoralisierendes Gebrüll
  10. Berserker (wenn Ihr die Trash-Gruppe zusammengebracht habt)
  11. Zerfleischen mit Aufschlitzen zusammen spammen:
    --> Focustarget 3mal Aufschlitzen stacken und Pulverisieren auslösen und sofort wieder Aufschlitzen drauf. Feenfeuer und Zerfleischen verteilen.

Das ganze klingt etwas viel, aber ist reine Übungssache. Mit der Zeit beherrscht man das Ganze aus dem FF und macht weniger Arbeit als das lesen hier :)

Rotation bei Bossen:

  1. Dornen
  2. Bärengestalt
  3. Wutanfall
  4. Feenfeuer
  5. Zermalmen
  6. Demoralisierendes Gebrüll
  7. Berserker
  8. Zerfleischen
  9. Aufschlitzen

Dann einfach weiter Zerfleischen und Aufschlitzen spammen und die CDs nutzen und darauf achten, dass Pulverisieren nicht ausläuft.

Allgemeine Anmerkungen und Tipps:
* Der Bär ist ein reiner HP und Avoid Tank, daher kräftig HP sockeln und Ausweichen pushen. Hit und WK gleicht den anderen Tank-Klassen.

* Ich habe mir für den Wilden Verteidiger und Pulverisieren in PowerAuras eine optische Wahrnehmung angelegt. Hilft mir zu entscheiden wann und ob ich Baumrinde nutze oder eben eine andere Unterstützungshilfen für die Heiler, wenn es denn mal brenzlig wird.

* Für den Anfang der DuDuTank Karriere kann man sich das Addon DroodFocus installieren, als optische Hilfe um zu sehen ob alle Debuffs auf dem Target/Boss gewirkt sind.

Fazit:

Im Moment finde ich den DuduBären mit seinem Absorb und anderen Fähigkeiten doch etwas zu heftig im Gegensatz zu den anderen Tank-Klassen. Dort wo andere Tanks schon zwei mal gekippt sind, steht der Bär noch mit 60% HP da, aber Blizz wird da sicher noch etwas abschwächen, was kein Fehler ist ;o)

 

Dieser Feral Druiden Tank Guide wurde von unserem Community Mitglied Pfitze geschrieben. Vielen Dank dafür!




0 like
0 flame
Shadowmonger
 

Shadowmonger 17.11.2010 16:06 Uhr

Soweit ganz ok, nur fallen mir da gewisse Schwachstellen auf :

Bei Drachen und Twilight Bossen - Mit dieser Skillung liegst Du schneller als toter Bär vor manalosen Heilern - schau Dir mal den Wiederherstellungsbaum genauer an.

Du bist Tank und in Cata lebt der Raid davon das Du so wenig wie möglich einsteckst, da die Heiler weitaus mehr Manaverbrauch haben als in WotLK und viel zu oft das gesamte Camp AoE-Schaden kassiert - also auch Vorsicht mit der Aussage "kräftig HP sockeln" - Punshingbälle als Tank heilt man in Cata auch nicht lange.

Übrigens, ein deber Nerf für Bären ist mit Cata bereits beschlossene Sache.

 
Ichabod
 

Ichabod 17.11.2010 16:44 Uhr

Nette Zusammenfassung. Da habe ich doch gleich mal eine Frage: Wie unterscheide ich denn jetzt "Mangle" für Bären und Katzen in einem Makro? Die alte Unterscheidung/Syntax geht nämlich *nicht* mehr - Mangle(Bear) bzw. Mangle(Cat).

 
Pfitze
 

Pfitze 17.11.2010 16:44 Uhr

Nun, ich kann hier nur aus meinen Erfahrungswerten in WotlK schreiben, da ich noch nicht das Vergnügen hatte in der Beta zu testen. Heisst, ich kann im Moment auch nur die Punkte in den Talenten nutzen, die ich zur Verfügung habe (Ich denke mal Du sprichst auf Beharrlichkeit an ;o) ). Zu Cata kommen neue Talente und Punkte die ich setzen kann, dann sieht das ganze wieder etwas anders aus, aber nicht Grundlegend.

 
Ichabod
 

Ichabod 17.11.2010 16:45 Uhr

PS: Umlaute gehen nicht in der Kommentarsektion.

 
Pfitze
 

Pfitze 17.11.2010 16:51 Uhr

@Ichabod: Da kann ich Dir leider nicht helfen, da ich (so komisch es klingt^^) generell ohne Makros auskomme ;)

 

Gast: Fyoria 17.11.2010 17:58 Uhr

Psssst, wenn du schon einen Guide schreibst, solltest du zumindest da den korrekten Singular von "Boni" benutzen: Ein BonUS, zwei Boni. Solche anstrengenden Sprachfehler müssen ja nicht noch gefördert werden. :)

 
aenima
 

staff aenima 17.11.2010 18:49 Uhr

@Fyoria
Du hast natürlich recht und alles soll seine Richtigkeit haben. Übrigens suchen wir immer wieder mal rechtschreibsichere Redakteure, wenn Du also Interesse hast einfach mal melden. :-)
Ü

 

Gast: Asra 17.11.2010 18:58 Uhr

@Fyoria und @aenima: Neee, Recht hat sie/er nicht, da Boni nur ein mögliher Begriff ist... also kein anstrengender Sprachfehler, sondern Forentroll

 
Gegi
 

Gegi 18.11.2010 00:04 Uhr

Ganz netter Guide, allerdings wuerd ich an deiner Stelle noch ein paar Sachen anfuegen:

Die Skillung basiert darauf, dass man den T10-4er Bonus hat. Das steht ja dort. Allerdings wuerde ich an der Stelle noch erwaehnen, dass man auch 3 Punkte aus "Koenig des Dschungels" nehmen koennte, und diese auf "Brutaler Hieb" und "Stampede" aufteilen koennte. Das bewirkt dass man den Interrupt(und gleichzeitig minicharge) alle 10 Sekunden frei hat. Durch Stampede hat man dann auch noch mehr haste.

Also das waer die Skillweise wie ich sie "Baerenneulingen" vorschlagen wuerde, da man damit auch einfacher inis tanken kann.

PowerAurasClassic hast du ja eh schon angesprochen, allerdings wuerde ich den Leuten hier raten sich vorallem den "Berserker"-procc anzeigen zu lassen, am besten schoen dick im mittelpunkt des Bildschirms. Der Procc reagiert naehmlich nur auf den tatsaechlichen "Procc" und nicht, wenn man berserker als "Buff" aktiviert.

Was auch noch ganz nett waere sind Makro-Ideen/Vorlagen.

Hier fallen mir spontan 2 Stueck ein

1. Das "Ich-brauch-keinen-Zermalmen-Knopf"-Makro(kreativer name xD)
[p]#showtooltip
/cast <Name der gewuenschten Faehigkeit>
/cast Zermalmen[/p]

Erklaerung: "#showtooltip" bewirkt, dass der Tooltip der gewuenschten Faehigkeit beim Makro an
gezeigt wird. Der Rest ist selbsterklaerend: Du ziehst das neue Makro einfach dahin, wo du die Wunschfaehigkeit gerne haettest, und damit aktivierst du automatisch immer Zermalmen wenn der CD frei ist.

Fuer Raid-Baerchen wuerde ich dieses Makro waermstens empfehlen, da zermalmen(bei mir) teilweise immernoch bei 40-50% des gesamten schadens steht, und demnach nen riesen Aggroschub gibt.
Einziger Nachteil: In 5er instanzen werdet ihr dadurch, vorallem(oder nur) beim Pull von Trashgruppen ordentlich wutprobleme kriegen. Das kann man aber umgehen indem man Zermalmen und Prankenhieb einfach nicht zusammenlegt.
Ich hab Zerfleischen, Feenfeuer(Tiergestalt), Aufschlitzen und Pulverisieren verbunden, und bisher klappt alles einwandfrei.

(Kleiner Anhang dazu: Wenn ihr Kraeuterkundler seit, dann koennt ihr hier auch noch als 4. Zeile "/Cast Lebensblut" einfuegen. So habt ihr den Tempo-Buff immer sofort aktiv wenn er frei wird. Fuer Ingenieure mit den Handschuhverzauerungen geht das uebrigends auch. Hier lautet der Befehl "/cast <Name der Handschuhe>". Wer das ganze noch schlauer machen moechte der gibt ein "/cast 10". (Jeder Charakter-Ausruestungsplatz hat in WoW ne Nummer, und Handschuhe sind Nummer 10).

1. Das "Spott/AE-Spott"-Makro

[p]#showtooltip
/cast [nomod]Knurren
/cast [mod:alt]Herausforderndes Gebruell[/p]

Erklaerung: "#showtooltip" liefert wie oben schon gesagt wieder den Tooltip. Die "Befehle" [nomod] und [mod:alt] regeln, welche Kriterium erfuellt werden muss. Also einffacher gesagt: [nomod]=keine Kriterium = wenn die Taste einfach gedrueckt wird wirkt man Knurren. [mod:alt] bewirkt, dass ihr automatisch "Herausforderndes Gebruell" wirkt, wenn ihr waehrend dem druecken der Faehigkeit gleichzeitig auf "Alt" drueckt. Das geht uebrigends auch mit [mod:strg] und [mod:shift].
(edit: Bin mir jetzt net ganz sicher ob [mod:strg] funktionert. Ansonsten ises [mod:Ctrl].)
Noch kuerzer: Drueck ich normal drauf = Knurren, drueck ich beim drauf waehrend ich "Alt" druecke = Herausforderndes Gebruell.

Wozu so ein Makro?
Weil es mir beim Lichkoenig und auch anderen Spott-lastigen Encountern schon manchmal den poppes gerettet hat. Beispiele: Sindragosa, Prof. Seuchenmord, Lady todeswhisper(nonhero) oder (bedingt)Todesbringer Saurfang(natuerlich nur wenn ihr der Tank seit, der in der "Addfreien Phase" spottet.
Wieso? Sollte es euch unerwarteterweise passieren, dass euerem Spott widerstanden wird, oder ihr verfehlt(boese!^^), dann habt ihr mit Alt+Spottaste sofort nen 2. Spott parat. Damit lenkt ihr die Aufmerksamkeit des Bosses auf euch, auch wenn ihr keine Aggro habt. Bis der Effekt vom AE-Spott dann abgeklungen ist, is Knurren wieder frei.
(edit: Bin mir net sicher ob spott seit dem Patch ueberhaupt noch widerstanden werden kann).

Bei der Boss-Rotation wuerd ich zum pullen noch Wilde Attacke verwenden, da es selten einen Encouter gibt wo man "out of healrange" charged, und der Tempo-Bonus grad bei Bossen am Anfang echt nice is. Aufschlitzen wuerd ich direkt nach demo. Gebruell ansetzen, damit Berserker schoen proccen kann.

Allgemein wuerd ich kurz noch ein paar worte zu dem Procc verlieren, da manche vielleicht garnicht bemerkt haben, das Blizzard uns da bei Berserker untergeschmuggelt hat.


Zu guter letzt wuerde ich noch von der Glyphe: Zermalmen abraten, oder zumindest immer genug Loeschpulver dabei haben. Denn die Glyphe macht auch bei Mobs nicht halt, die besser nicht angetankt werden sollten(zB. Die Adds bei Saurfang, aber auch Gesheepte/cc'te Mobs). Als Alternative kann man Dornen nehmen, oder wenn man seiner Gruppe helfen moechte geht bei Saurfang auch "Wucherwurzeln" recht gut.

Will net besserwisserisch klingen, ich moecht nur den "Jungbaeren" helfen :(

 
Pfitze
 

Pfitze 18.11.2010 13:21 Uhr

Hello @Gegi ;o)
Keine Angst, Du klingst nicht besserwisserisch, Du gehst halt mehr ins Detail und in die Tiefe. Ich wollte mit diesem Guide einfach nur das Wichtigste aufzaehlen.

Die 3 Punkte in Koenig des Dschungels geben einem 15% +DMG in der Zeit in der Wutanfall aktiv ist, sicher, ohne 4rer Bonus von T10 ist das relativ zu sehen. Wilde Attacke ist nicht bei jedem Boss moeglich (Saurfang, Rat, Sindra usw) und wenn die Heiler Bescheid wissen (wegen dem 10% mehr incoming während Wutanfall ohne T10 Bonus), sollte das locker wegheilbar sein. Aber 15% sind 15% und nicht zu verachten. In 5er Inis hat man mehr oder weniger nur noch Wutprobleme (ausser vllt HdR und so) und kann somit (auch wegen dem DMG seit dem Patch) keine saubere Rotation fahren, die Bosse liegen einfach zu schnell, vom Trash schreibe ich erst gar nicht ^^.

Zu PowerAuras und den Proccs: Klar kann man das machen, ich für meinen Teil habe Bartender, Cooldowns und Procc´s werden mir direkt angezeigt und man kann sofort reagieren, Hingegen "muesste" man den Wilden Verteidiger und Pulverisieren unter all den anderen Buffs "suchen" um zu wissen wann und wielange, deswegen hier PowerAuras ;o)

Makros: Kurz und buendig,,,,,,,,,,,,mag ich nicht und arbeite auch nicht mit selbigen

Spott: Kann nicht mehr verfehlen, von daher eruebrigt sich auch dieses Makro ;)

Glyphe Zermalmen: Ich denke als Tank hat man schon ein wenig Zeit die Timer im Auge zu behalten (eben bei Saurfang) um zu sehen wann die Bestien kommen, dann einfach Zermalmen/Prankenhieb kurz aus der Rota rausnehmen, bisschen warten bis die Bestien weg sind und weiter gehts (abgesehen davon ist es nur bei Saurfang HM eine "Tragoedie", im Normalmode kann man die Bestien einfach mittanken). Mobs die in CC gehalten werden, sollten/dürfen im Normalfall nicht in Range von Tank AoE bzw mitten im Tankbereich sein, von daher ist auch hier die Glyphe kein Problem.
Dornen Glyphe? Warum Dornen hmm wenn Du tankst, dann kannst Du Dir selber Dornen am Anfang buffen, dannach ist fertig. Vermute mal nicht das Du unter dem Fight mal eben in Humanoid gehst, Dornen buffst und wieder in Baer switchst (abgesehen davon, bei Saurfang HM Dornen nur zu Beginn und nicht mehr nachbuffen lassen, sonst hast Du wieder das Problem, Adds spawnen und kleben ein wenig an Dir) ;)
Wucherwurzeln hmm naja, wieder das Problem mit Humanoidengestalt. Wenn Du z.B. bei Saurfang siehst das ein Mob nicht so richtig Down geht, aber schon knapp an einem Caster/Fernkämpfer dran ist, einfach kurz zwischenspotten und fertig, sollte bei 2 Tanks an Saurfang moeglich sein, oder?

Aber Danke für Deine Anregungen, helfen sicher dem Einen oder Anderen auch ein wenig weiter. Mit der Feinmechanik ist es wie meist, learning by doing und sollte/wird jeder für sich selber herrausfinden.

 
Shrugal
 

Shrugal 21.11.2010 15:46 Uhr

Für den "Guide" ist das aber ziemlich wenig. Ich würde das eher als Überblick über den Bär bezeichnen, denn es wird auf seeeeehr viele Details überhaupt nicht eingegangen.

 
Pfitze
 

Pfitze 21.11.2010 19:06 Uhr

@Shrugal
Ein Überblick den vielleicht nicht jedem bekannt ist der sich mal als Dudu-Tank versuchen möchte. Einfach mal in Bär gehen und tanken was das Zeug hält, ist nicht ;o)
Natürlich könnte man ins Detail gehen und verschiedene Bosse aufzählen, auf jeden Trashmob eingehen usw usf, denke aber nicht das dies Zielführend wäre, meinst nicht? ;o)
Das andere was zu lernen ist, geht nur in der Praxis.
Oder soll ich hier nun aufzählen wann und warum ich Baumrinde nutze? Wann ich Wutanfall infight nutze (mit 4rer Bonus)? Wann ich welches Trinket vor dem Kampf anzieh, wann ich es benutze (sollte das Trinket zu benutzen sein)? Wann ich Herausforderung nutze? Denke mal nicht das dies hier jemanden interessiert, DENN, es ist Situationsbedingt ;o)
Aber vielleicht, irgendwann mal, wird Blizz hergehen und alles gleich machen, somit kann ich dann den Guide verfeinern, da es dann eh immer dasselbe wäre *feix* ^^

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2014 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
World of Warcraft Patch 4.0.1 Guide Feral Druide Tank - allvatar.com