Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

  • Content
  • Tools
  • Hearthstone Builder
1

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Forum





Erweiterte Forensuche

 

< 1 2 3 4 >


 

Rollenspiel (endlos)

 

 

Nme männlich 09.03.2009 00:57 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
....Nach dem sie nun eine Weile durch den angrenzenden Wald geritten waren, hörte man plötzlich seltsame Geräusche ,die dass friedliche Pfeifen und Trillern der Vögel durchbrach.. Nme hob seine Hand "Still " sagte er und der Tross hielt . .Nun konnte man die Geräusche deutlich hören, es war wie ein Brennen in der Luft, Schwerter hörte man Fallen .. Nicht eine Sekunde zögern, riss Nmé die Zügel an sich und stob davon.. Der Rest der Gruppe folgte ihm auf Abstand, als sie eine Lichtung am Rande des Weges sahen.. Ein Magier war dort von einer Gruppe Räuber umringt , es schien aussichtslos. Ein helles Leuchten umhüllte den Magier , es gab einen großen Knall und seine Feinde sanken im Kegel des Feuers zusammen. Auch der Magier schien seine Kraft zu verlieren, er brach zusammen ..Die Pferde waren sichtlich unruhig ,nur schwer konnte man sie halten ,die Luft roch nach Asche und Fleisch .. " Wir machen hier Rast" rief Nmé und stieg von seinem Pferd .. Sie bildeten einen Kreis mit ihren Pferden und hieften den reglosen Magier auf ihre Decken.. "Gebt ihm etwas zu trinken und legt seinen Kopf hoch" befahl Nmé den anderen. .Er wird ohne uns durchkommen ,seine Erschöpfung nahm ihm seine Kraft.. Während er diese Worte sprach schaute er sich um und sah, dass die Lichtung in der Mitte einen starken knick nach oben machte, es war wie ein Berg vor dem sie rasteten... "Hoffen wir dass er schnell zu Bewußtsein kommt " srach Grünklaz, wohlwissend dass ihre Zeit davonlief .......

Träume nicht nur dein Leben sondern lebe es auch

Rogga männlich single 09.03.2009 01:09 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Der Magier erwachte langsam wieder und blickte in das Gesicht von Nmé, "wer seit ihr?" fragte er misstrauisch.

"Das ist ganz großes Kino."

unbekannt 09.03.2009 13:35 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
die kleine blutelfe beugte sich über den verletzten Magier und flüsterte trink von meinen wasser das du wieder zu Kräften kommst keine angst wir tun dir nichts wir sind auf den Weg zu einen Freund der am Fluß wohnt. Nachdem sich der Magier erholt hat zog sie nme zur seite was solllen wir jetzt machen? Sollen wir ihn zurücklassen oder soll er mit uns ziehen?
Eduklar männlich 09.03.2009 14:42 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Eduklar sah den anderen zu, wie sie sich um den Magier kümmerten; er selbst bliebt aber in Gedanken versunken nebendran stehen. " So ähnlich ging es mir vor ein paar Tagen. Ich sollte ihm ebenso bei seiner Genesung helfen, wie mir geholfen wurde." Nachdem er seine Gefährten zur Seite gebeten hatte, kniete er sich vor dem verletzten Magier hin und mobilisierte seine Kräfte. " Nun dann wollen wir mal " dachte er , während er sich komplett auf den Zauberspruch konzentrierte, und wirkte einen Heilzauber, der selbst einen Toten hätte auferstehen lassen. Der Magier erhob sich völlig verwirrt und wusste nicht wieso ihm seine Energien zur Verfügung standen ...

Je mehr Käse desto mehr Löcher ---> Je mehr Löcher desto weniger Käse ==daraus resultiert== Je mehr Käse desto weniger Käse.

Bearbeitet am 09.03.2009 14:44 Uhr von Eduklar.

unbekannt 09.03.2009 15:15 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Ein Ork Jäger schlendert des Weges, auch auf Grund der Kampfgeräusche die er noch vor kurzer Zeit vernommen hatte. In der selben Lichtung angekommen sieht "Knallbuchse" den zusammengewürfelten Haufen und fragt sich, aus welchem Grund sich diese Mischpoke zusammengefunden hat. Vorerst bemerkt die Gruppe den herannahnden Jäger nicht. Erst als ein *Seid gegrüßt Abenteuerer* aus seiner rauhen Kehle kam, lösten sich die Blicke von dem Magier und richteten sich auf den Ork. *Wie ich sehe ist schon alles vorbei und kein Unbescholtener ist zu schaden gekommen. Was wohl die Halunken hier zu suchen hatten!?!*
Nme männlich 09.03.2009 21:13 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
... Nme stand mit der kleinen Bluteflin Shalaya am Rand des Geschehens. Beide überlegten nun wie es weitergehen sollte.. Beide wussten dass es riskant war, soviele Gefährten in dass Vorhaben einzuspannen, als sich ein weiterer Ork der Gruppe näherte.. Viel bekamm Nmé nicht mit ,denn schon war er beim nächsten Schritt.. "Shalaya, du bist eine Treue Helferin.. ,Reite mit dem Magier und Kijran ,sowie dem Ork zurück zum Gasthaus und versorgt sie dort gut.. Ihr müsst sie dort halten.. Grünklaz ,Eduklar und ich werden weiterreiten in Windeseile .." Nmé sah kurz in den Vormittagshimmel .. "Noch bevor es Nacht ist sollten wir wieder bei euch sein, wenn nicht reitet alleine den Weg zur Wegekreuzung am Fluß ,dort treffen wir uns..´RASCH" .. Schon bei diesen Worten ,drehte er sich schnell um , winkte Eduklar und Grünklaz an sich heran und stieg auf sein Pferd.. "Schnell Freunde ,die Zeit rennt " .. Schon erhob sich sein Pferd und glaoppierte den Weg weiter.. Eduklar und Grünklaz schauten sich fragend an , stiegen auf ihre Pferde und ritten ihm nach .. Verdutzt blieben die anderen zurück ... "Sie wird mich nicht enttäuschen " dachte sich Nme.. Als die 3 ihn aufgeholt hatten erklärte er ihnen sein vorhaben.. "Wir müssen schnell sein, rasch wie der wind ," ............

Träume nicht nur dein Leben sondern lebe es auch

Masl männlich 09.03.2009 22:08 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Aus dem Nichts kommt eine Stimme und sagt: "Tüdelü".

Offizier: Memberbetreuung
Klassensprecher: Schamane

Kijran weiblich 09.03.2009 23:35 Uhr  

 
 
 
Destíny - Dun Morogh
Level Troll Mage
     
 
Amote senden

Senden
Ganz in Gedanken versunken, erschrickt Kijran bei dem 'Tüdelü' und nimmt aus seiner Tasche ein silbernen rundenTalisman und erklärt seinen Gefährten " bitte entschuldigt, aber ein Freund von mir, Masl muß in der Nähe sein, dieser Talisman warnt, ehh ich meine informiert mich immer darüber"

Arkan Arkan Arkan Arkan jo Feuer und Frost gibts auch o.O
Armory Link

Rogga männlich single 10.03.2009 23:14 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Während sich Kijran mit Masl und ihrem Talisman beschäftigt, nähert sich die Truppe wie von Nme geplant dem Gasthaus. Die kleine Bluteflin Shalaya fragt den Magier wie sein Name sei und er antwortete sehr ruhig und kurz "Rogga". Wenige hundert Meter vor dem Gasthaus, steigt der Gruppe ein beißender Geruch in die Nase und Rogga sagt mir tiefer Stimme: "hier sind Untote am Werk".

"Das ist ganz großes Kino."

Nme männlich 10.03.2009 23:32 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
OoC. hmm .. nach verhunzem text dank masl ,ja und sry dass meine ich ernst, muss ich wohl wieder etwas ernsthaftigkeit reinbringen .etwas gepflogen sollte es schon weitergehen, xD

IC :

..Schnell ritten sie durch den Wald hinaus auf die Wiesen ,und die Hügel hinab..Der Weg schlung sich zwischen den Grashügeln entlang ,vereinzelt sah man Felsvorsprünge , ein karges Land.."Bald erreichen wir den Fluß , danach geht es westlicjh weiter ,ungefähr ein 3 Stunden Marsch" rief Nme und zog seine Zügel weiter an..Alsdann erreichten sie auch den Fluß Thân.. Groß war er ,sein Wasser war klar und er zog seine Bahnen gemächlich... Der Fluß war direkt in den Hügeln eingebettet, seine Ufer waren nur kurz und seicht .."Aber hier führt kein Weg weiter, wir werden dass Ufer soweit wie möglich weiterreiten" sagte Nmé zu den anderen und so zogen sie in leichtem Trab, ihren Weg am Fluß entlang weiter..In Gedanken waren sie bei ihren Freunden und wie es ihnen wohl gerade erging.....

Träume nicht nur dein Leben sondern lebe es auch

Rogga männlich single 11.03.2009 22:29 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Die kleine Gruppe aus 3 Magiern und einem Ork kommen am Gasthaus an und finden überall total zerfetzte Teile von Menschen und Tieren, die Luft richt übel und das Gras scheint völlig tot zu sein. Das Gasthaus ist total zerstört und es stehen nur noch die Ruinen. Die Gruppe beschließt sich in den Ruinen des Gasthauses ein Nachtlager mit großem Lagerfeuer einzurichten, da die Nacht langsam anbricht. Wohl ist der Gruppe dabei nicht und Rogga murmelt leise vor sich hin: " wie wird es unseren Freunden wohl ergehen"......

"Das ist ganz großes Kino."

unbekannt 15.03.2009 12:01 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Meanwhile...........

Macht sich ein kleiner Allvatargnom daran diesen Thread Sticky zu machen.
Nme männlich 15.03.2009 14:59 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
der gnom scheint fleißig bei der arbeit zu sein ^^ *tanks*

..... Nach einer Stunde marschritt am Fluße des Ufers, begann es schon zu dämmern. Nmé flüsterte: "Wir sind der Zeit hinterher, zum Glück ist es nicht mehr weit.." Nach einer kurzen Biegung des Flußes, sahen sie ihr Ziel ..Die Ufer stiegen rasch an zu klippen, am Fluße zog sich jedoch ein kleiner Pfad entlang ,der zu einer Hütte führte die in einer freien Stelle am Fluß aufgebaut war.."Wenn der Fluß mehr Wasser hat,steht es ihm wortwörtlich bis zum Hals,grunzte Grünklaz.." .. Langsam ritten sie den Pfad entlang als sie den Untoten Magier sahen, mit Strohut und Grashalm,friedlich im Liegestuhl wippend.."Sagt ,habt ihr nichts besseres zu tun als hier im Stuhl zu lümmeln" rief Nmé und stieg von seinem Pferd ab ..Der Magier knurrte nur.."Von Blutelfen ,die sich alle Lichtjahre blicken lassen, werde ich mich bestimmt nicht aus der Ruhe bringen lassen".. blickte auf und fing an zu lachen.Auch Nmé lachte laut auf ,wissend dass es seinem guten alten Freund gut ging.. "Nun denn, erzähl was du für neue Abenteuer in diese verlassene Gegend bringst.." Nmé und die anderen holten sich Stühle auf die Terasse und setzten sich zu ihm.. "Alter Mann, du hast ein wunderschönes Haus hier am Fluße,umringt von Klippen und einer freien Stelle für Haus und Garten..." .."Tja Junger Blutelf, fehlen nur noch die Frauen die du mir schon lange prophezeit hast" ..Wieder mussten beide Lachen ..

Träume nicht nur dein Leben sondern lebe es auch

Nme männlich 22.03.2009 16:05 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
ooc ;:push und weiter muss es gehen ! gogo

Träume nicht nur dein Leben sondern lebe es auch

Gugschtdu männlich 07.04.2009 08:40 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Just in dem Moment, kam ein grosses Federvieh aus dem Haus, es trug eine grosse Axt in beiden Händen. Nme sprang erschrocken auf, hatte sich aber sofort wieder unter Kontrolle und verflüchtete sich in sein Schatten dasein und wartete Kampfbereit auf dieses furchteregende Federvieh. Der alte Mann sprang dazwischen "Ruhig Blut mein junger Padavan, das ist nur Gugschtdu, meine Hauseule". Erleichtert kehrte Nme aus dem Schatten zurück, während der alte Mann fortfuhr "ich hab den guten alten Gugschdu gerade zum Holz hacken geschickt, damit wir für heut Abend genug Brennholz haben."
Völlig unbeeindruckt ob dieses ungewöhnlichen Besuchs, watschelte Gugschtdu los um Holz zu sammeln.....

< 1 2 3 4 >


  • Nur registrierten Benutzern ist es möglich Beiträge zu verfassen.










[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]


Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!


Impressum | Mitarbeiter | #allvatar@quakenet | AGB | Datenschutz | Hilfe | Ticket erstellen | Kontakt
© 2006-2019 allvatar.com   wo bin ich? Forum > Forum > World Of Warcraft > Allgemeines > Rollenspiel (endlos)