Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

  • Content
  • Tools
  • Hearthstone Builder
1

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Forum





Erweiterte Forensuche

 

WoW: Hotfix vom 17. Januar...

 

 

aenima männlich 23.01.2018 14:36 Uhr  

 
 
 
Chefredakteur, Community Team Lead
     
 
Amote senden

Senden
Bereits vergangene Woche, genauer gesagt am 17. Januar, wurde ein weiterer Hotfix zu WoW Patch 7.3 veröffentlicht, uns liegen nun heute die offiziellen deutschen Patchnotes hierzu vor.

Neben einigen Anpassungen bei den Schurken, Schamanen und Hexenmeistern, gibt es auch diverse Bugfixes zu verzeichnen.

WoW Patch 7.3: Deutsche Hotfix-Patchnotes vom 17. Januar

17. Januar

Klassen

  • Schurke
    • Meucheln
      • Die Eigenschaft 'Vergiftete Dolche' wurde vorübergehend deaktiviert, und 'Vergiftete Dolche' erhöht aktuell den Schaden von 'Tödliches Gift' pro Rang um 3 %. Diese Änderung wird wieder rückgängig gemacht, sobald ein Fehler im Zusammenhang mit der Eigenschaft behoben wurde.
  • Schamane
    • Wiederherstellung
      • Das Totem der Heilungsflut wird jetzt wie vorgesehen von 'Tiefe Heilung' und 'Kumulative Erhaltung' beeinflusst.
      • Das Totem des heilenden Flusses wird jetzt wie vorgesehen von 'Tiefe Heilung' beeinflusst.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • Der Setbonus (2 Teile) von Ornat des grimmigen Inquisitors erhöht jetzt wie vorgesehen die Dauer von 'Instabiles Gebrechen' um 2 Sek.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Gnomeregan
    • Elektrokutor 6000 lässt jetzt wieder das Elektrokutorbein für Jäger fallen.
  • Prüfung des Champions
    • Alle Bosse lassen jetzt wieder wie vorgesehen Siegel des Champions fallen.

Gegenstände

  • Viele Questgegenstände, die irrtümlicherweise hohe Stufenanforderungen hatten, wurden angepasst.

Weltquests

  • Es wurden Fehler behoben, durch die Na'zak und Ana-Mouz keine Beute für Spieler fallengelassen haben, die sie schon getötet hatten.

Quests

  • In der Quest „Wirbelknochenstaub“ in den Geisterlanden kann jetzt häufiger Wirbelknochenstaub gefunden werden.
  • Arluin ist nach Suramar zurückgekehrt und wir konnten ihn dazu überreden, wieder mit Fremden zu sprechen. Er hatte einfach nur einen schlechten Tag.


Quelle:
Battle.net



Zurück zur News
  • Nur registrierten Benutzern ist es möglich Beiträge zu verfassen.










[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]


Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!


Impressum | Mitarbeiter | #allvatar@quakenet | AGB | Datenschutz | Hilfe | Ticket erstellen | Kontakt
© 2006-2019 allvatar.com   wo bin ich? Forum > Forum > World Of Warcraft > Allgemeines > WoW: Hotfix vom 17. Januar –...