Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

  • Content
  • Tools
  • Hearthstone Builder
1 2 3 4 5 6 7

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Gildenhosting: EQdkp-Plus Version 1.0 ab sofort verfügbar!

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum uvm.

Hearthstone

Fluch von Naxxramas: Alle Infos zum HS-Abenteuer

Noch in diesem Sommer öffnen die Pforten von Naxxramas, wir sagen Euch was Ihr erwarten könnt.

Destiny

Bungies Shooter-MMO im allvatar Beta-Test (inkl. zwei Gameplay-Videos)

Hat Destiny das Potentiel zum Game of the Year?

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Hearthstone Builder – Das Tool für alle HS-Spieler

Unsere HB-Datenbank bietet Euch alle Karten, die Ihr nach Klassen, Seltenheit und vielen anderen Gesichtspunkten filtern könnt.

The Elder Scrolls Online

Die Pilzgrotte – Verlies Guide (by Theyln Ennor)

Wir geben Euch Tipps und Tricks zu allen fünf Bossen der Pilzgrotte.

World of Tanks

Video Vorstellung des M5A1 – Klein, aber fein

Wir stellen Euch den M5A1 vor, einen leichten chinesischen Panzer der Stufe IV.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Forum





Erweiterte Forensuche

 

< 1 2 3 4 5 >


 

Jäger PvE-Skillung

 

 

MasterGoldi single 06.03.2008 17:49 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
also wenn ich mit meinem hunter full PVE machen würde, würd ich mich ziemlich sicher für diese skillung entscheiden:

http://www.wow-europe.com/de/info/basics/talents/hunter/talents.html?0100000000000000000001555251205313252135100300000000000000000000#none


pve im sinne von 5er instanzen oder 25er raids?
weil fürs raiden sind eigentlich nur eine bm/mm oder als supporter eine sv/mm skillung brauchbar. die genauen skillungen mit erläuterungen kannst dir hier anschaun http://www.allvatar.com/forum/index.php?p=thread&tid=983&s=1

auch ja un von wegen shot rotation ist es für pve am sinnvollsten, in hinblick auf maximalen schaden und manaeffizienz eine autoshot/steady rotaion zu machen so das die beiden sich immer abwechseln. wem das manuell zu aufwendig ist oder eifach für fauel leute gibts da n ganz feines makro für das auch noch gleich fass! automatisch mit used:

#showtooltip Zuverlässiger Schuss
/castsequence reset=3 Zuverlässiger Schuss, !Automatischer Schuss
/cast [exists, nodead, target=pettarget] Fass!
/script UIErrorsFrame:Clear()

Das Leben ist keine Ponyhof!

Bearbeitet am 06.03.2008 17:53 Uhr von MasterGoldi.

Sycos 09.03.2008 16:20 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
thx für das makro

werds mal heute gleich im raid ausprobieren

macht das makro alles automatisch? zb wenn zuverlässiger schuss rdy ist das er den schiest?
MasterGoldi single 09.03.2008 18:17 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
jup das makro lässt dich immer abwechselnd einen zuverlässigen un einen autoshot machen. wenn fass ready is wir das nach einem zuverlässigen auch geused.

Das Leben ist keine Ponyhof!

Sycos 10.03.2008 07:40 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
das makro ist sehr nice hab gestern in maggi ausprobiert und war erster im dmgmeter

hab noch zusetzlich /petattck mit rein gemacht das ich auch wierklich nur die eine taste drücken muss^^

nochmals thx für die tips

Bearbeitet am 10.03.2008 08:13 Uhr von Sycos.

MasterGoldi single 10.03.2008 11:15 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
für petattack hab ichn key binding da es halt au bosse gibt bei denen dein pet ned mit ran kann man aber es aber für den cd un den dmg buff trotzdem ausgepacht lässt. gibt au leute die bei pet attack glei noch huntersmark mit rein packen als makro.

Das Leben ist keine Ponyhof!

Avarnus männlich 10.03.2008 19:27 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Interessant - jetzt sehe ich endlich ma wie es ein paar Hunter immer im Raid schaffen auf einen dmg Fokus von 100 % zu kommen...
Naja soviel dazu, aber trotz allem sind diese Hunter nie über Platz 7 oder 8. Denn dieses Macro stellt ja nur das Grundgerüst dar, mit nur zwei Schüssen immer abwechselnd fährst du niemals 100% des erreichbaren dmg´s. kp wie genau der macro arbeitet, aber es ist pflicht Arkane- und Multischüsse mit einzuführen. Vor allem bei treffi´s geht ohne multishot gar nix.
Die standard Rotation stellt die manasparenste Variante dar - wordurch es mögl. ist den Aspekt des Falken dauer anzuhaben - ok das ist zugegeben ein Vorteil. Aber wenn man sich vor Augen führt, dass mana nur ein Mittel für dmg ist, sind 2k mana nach dem Kampf verschwendeter dmg. Ergo fährt man mehr dmg, desto mehr mana man verbraucht.
Vor allem bei bossfights ist es meiner Meinung nach daher sinnvoller, mit Aspekt des Falken zu starten, so schnell wie möglich statts raus mit schneller Rotation vor allem mit Arkanen und Multischüssen. Wenn man dann so richtung 2k mana kommt auf Aspekt der Viper umsteigen, und bei 300-500 Mana weiterkämpfen... dadurch bekommt man fast auf max. manaregg durch den Aspekt ( ok bei Leuten die den A. d. Falken geskillt haben würd ich mir was anderes ausdenken), und durch den optimierten regg bekommt man am meisten Mana ergo am meisten dmg zustande...

Oder nochma ganz kurz: Ich würde von einer zu kleinen Rotation von nur 2 schüssen abraten, das kann ein bot auch und das fast besser ^^

So nu sagt ma eure Meinungen

Gruß Ava

Immer positiv bleiben

Sycos 11.03.2008 18:14 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
hmm das klingt schon logisch das mann mehr schüsse benutzen sollte aber wenn mann überlegt hunters kommen kaum über 8k mana und da viele bosse ca 8 minuten gehen reicht die mana nicht wierklich und für 10 sec voll dmg raushauen und dan 7 minuten ohne mana zu kämpfen ich schon übel da würde ich lieber über 8 minuten regelmäßig dmg machen

und zum makro wie du schon sagtes ist halt nur ein grundgerüst da kanste arkanenschuss und schlangenbiss mit rein machen
das makro ist schon imba ich weis nicht wie aber seit ich das makro habe bin ich 1 oder immer ganz oben im dmgmeter^^

gruß sycos
Avarnus männlich 11.03.2008 20:13 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Um Ehrlich zu sein habe ich keinen Plan wie du es so simpel ma geschwind auf platz 1 schaffst - das ist ja fast bedenklich^^
Wo du gerade Schlangenbiss ansprichst: Der ist total überflüssig ab nem gewissen equip, der dmg lohnt sich nicht für mana und die sek. Ablinktzeit die du in Kauf nehmen musst. Wie du in 10 sec. über 7k mana raushauen konntest weis ich nicht, aber 7 min. dauer oom danach ist beabsichtigt, allerdings eben nur knapp oom und rechtzeitig aufm Auspekt der Viper umsteigen, dann kannste mit der stadart macro rotation ganz normal dmg machen, hast aber größeren regg als wenn du das von anfang an stumpf machst. Also kannste jedes 2 oder 3 ma noch nen arkanen oder multishot (eben nach skillung) raushauen und machst meiner Erfahrung deutlich mehr dmg.

Immer positiv bleiben

MasterGoldi single 11.03.2008 20:14 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Interessant - jetzt sehe ich endlich ma wie es ein paar Hunter immer im Raid schaffen auf einen dmg Fokus von 100 % zu kommen...
Naja soviel dazu, aber trotz allem sind diese Hunter nie über Platz 7 oder 8. Denn dieses Macro stellt ja nur das Grundgerüst dar, mit nur zwei Schüssen immer abwechselnd fährst du niemals 100% des erreichbaren dmg´s. kp wie genau der macro arbeitet, aber es ist pflicht Arkane- und Multischüsse mit einzuführen. Vor allem bei treffi´s geht ohne multishot gar nix.
Die standard Rotation stellt die manasparenste Variante dar - wordurch es mögl. ist den Aspekt des Falken dauer anzuhaben - ok das ist zugegeben ein Vorteil. Aber wenn man sich vor Augen führt, dass mana nur ein Mittel für dmg ist, sind 2k mana nach dem Kampf verschwendeter dmg. Ergo fährt man mehr dmg, desto mehr mana man verbraucht.
Vor allem bei bossfights ist es meiner Meinung nach daher sinnvoller, mit Aspekt des Falken zu starten, so schnell wie möglich statts raus mit schneller Rotation vor allem mit Arkanen und Multischüssen. Wenn man dann so richtung 2k mana kommt auf Aspekt der Viper umsteigen, und bei 300-500 Mana weiterkämpfen... dadurch bekommt man fast auf max. manaregg durch den Aspekt ( ok bei Leuten die den A. d. Falken geskillt haben würd ich mir was anderes ausdenken), und durch den optimierten regg bekommt man am meisten Mana ergo am meisten dmg zustande...

Oder nochma ganz kurz: Ich würde von einer zu kleinen Rotation von nur 2 schüssen abraten, das kann ein bot auch und das fast besser ^^

So nu sagt ma eure Meinungen

Gruß Ava


das stimmt so nur bedingt. bei mm huntern ist es natürlich sehr sinnvoll vor allem multishot mit zu benutzen aber die zusätzlichen schüsse müssen sehr gut getimed sein so dass sie keinen autoschüsse verzögern (autoshot kommt frühestens 0,5 sek nach dem letzten schuss auch wenn der "cd" schon früher vorbei ist). wobei mm aber zum raiden eher unpraktisch ist. außerdem werden auf die casttime des steady shots haste effekte angerechnet zb vom improved aspect of the hawk oder von der dragonspine trophy von gruul. so dass dieses makro für die klassischen raid skillungen bm und sv sehr sinnvoll ist, da diese auch keinen verbesserten multi haben un dieser ein sehr schlechtes dmg pro mana verhältniss hat. außerdem vertragen sich cc von mobs und multi shot prinzipiell immer ziemlich schlecht was bei cc encountern und trash packs den dmg von mm huntern immer ziemlich nervt. als mm ist es sowieso sehr schwer bei langen bossfights da man um halbwegs vernünftigem dmg zu fahren einen extrem hohen mana verbrauch hat, so dass man teufelsmanatränke auf cd trinken muss. und dies mal ohne zu betrachten das ein mm bei weiten ned den schaden von einem bm hunter macht. ich bin bm und fahre mit einer halbwegs brauchbaren grp zusammenstellung ( feral in grp un zumindest 3 pala buffs) zwischen 1200-1300 dps (natürlich bei bestimmten encountern abweichend). wobei deine angabe von wegen hunter sind ned über platz 7 oder 8 natürlich auch immer sehr encounter abhängig ist. hat man zum beispiel bosse bei denen es nur einen gegner gibt und nicht gebombt werden muss sollte ein guter hunter es schon unter die top 5 schaffen (ausser ihr habt 5 gute schurken dabei^^). bei encountern bei denen gebombt wird oder bei instanzen wie mount hyjal in denen allgemein viel gebombt wird stehen die hunter natürlich hinter den mages warlocks un schurken hinten an. hunter machen halt nur sehr hohen single target dmg. was den manaverbrauch angeht muss ich eher Sycoss zustimmen da man ohne aspekt des falken vor allem in verbindung mit dem makrco einiges anschaden einbüsst und dies lange nicht durch die viell. 2 min mehr schaden machen kompensiert werden, wobei die encounter auch eher länger als kürzer werden in voran schreitendem progress so dass zum bsp der kaelthas fight locker 20 min dauert und man bei fights über 10 min ohne shadow, manasiegel oder manareg totem sehr alt aussieht und man einiges an manapots trinken muss. da man mittlerweile sich ja ned mehr einfach totstellen und trinken kann sind teufelsmanatränke eigentlich ein muss für jeden hunter der das maximale aus seiner klasse herausholen will.

edit: das mit dem schlangenbiss muss ich dir recht geben der ist bei fast jedem equip stand sehr unrentabel da es sehr viel manakostet aber nicht mal mehr schaden macht als ein "durchschnitts auto oder steady"

Das Leben ist keine Ponyhof!

Bearbeitet am 11.03.2008 20:29 Uhr von MasterGoldi.

Ozzati 12.03.2008 22:48 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Aber wie ist das jetzt mit der shot rotation?


#showtooltip Zuverlässiger Schuss
/castsequence reset=3 Zuverlässiger Schuss, !Automatischer Schuss
/cast [exists, nodead, target=pettarget] Fass!
/script UIErrorsFrame:Clear()

was is wenn man eine schnellere cast zeit hat?
es kommt doch jetzt diese armbrust mit 2.8 speed raus wie muss makro da sein bzw. mit prinzbogen muss doch auch ein bisschen anders sein.
Ich hab gehört man muss da wo die "3" steht die attackspeed der WAFFE eingeben stimmt das?
MasterGoldi single 12.03.2008 23:31 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
nö musst ned das kannst einfach so benutzen meine waffe hat glaube auch keine 3 sek attack speed

Das Leben ist keine Ponyhof!

Avarnus männlich 12.03.2008 23:33 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
Ma zu Anfang @ MasterGoldi: Darf ich Fragen wo du mit deinem Raid stehst? Und mit welchem t du so rummrenst? ^^

Wir haben bis jetzt "nur" die ersten 3 Bosse von fds clear und fangen jetzt an ssc leerzuräumen. Hatten viel Zeit eingebüßt um eine fähige Raidgruppe zusammenzustellen. Was ich über die Stadardrotation mit bm´s sage, sind nur Erfahrungswerte, die ich mache wenn ich auf mein Recount schaue und feststelle, dass diese Leute einfach kein dmg auf die Reihe bekommen ... Ich selbst bin mm und fahre einfach deutlich mehr dmg und stelle meistens die spitze dar. Daher Frage: Wieso ist das so? Die Leute machen (klärt mich auf jetzt lehne ich mich ewas aus dem Fenster^^) das gleiche wie ihr, sie drücken auf das macro und das war´s vorerst. Woher kommt also das niedrige dmg output? Schön und Gut, die haben nach Bosskämpfen ncoh ca. 20-40 % mana, und nach trashgruppen oft noch um die 80%, aber ich sehe da nach wie vor wenig Sinn.
Und dass mit Multishot: Als mm ist der einfach besser als Arkaner schuss, auch wenn etwas manaintensiver - aber was solls? In Trashgruppen ist das eh 10x wurscht weil du dich nach 2 min. kämpfen eh wieder kurz hinhockst und was trinkst. Auf ccs aufpassen ist eine selbstverständlichkeit, da sollte inzwischen jeder genug Erfahrungen gesammelt haben, um zu unterscheiden wan´s klar geht und wann nciht. Über sowas triviales wie cc aufbrechen müssma jawohl nicht diskutieren *g*
Bei Bosskämpfen ist das freilich was anderes, ich nutze ihn zwar trotzdem so oft wie geht (Anfangs sowieso und der critet oft halt über 2000) aber spätestens wenns knapp wird und man unter 1k mana ist, fällt der weg, und die "normale" rotation setzt ein. Was sind denn schon 150 att? wenn man raidbuffed mit 2400 att rummrennt und ohne mit 2250, macht das meiner Erfahrung (verbessert mich) nicht die Welt aus weil du vieleicht ... öh *schätz* ... mit 50-100 weniger critest. Aber dafür haste auf dem Niveau ein Manaregg der den Manaverbrauch von der Rotation abdeckt, und kannst nach jeden 3 oder 4 zuverlässigen Schuss noch nen Arkanen hinterherpfeffern.

Wahrscheinlich gleicht sich das dann beides so irgendwie aus was dmg angeht. kp - aber vertraue persönlich doch lieber auf meinen Finger statt auf ein macro gg

Ava

Immer positiv bleiben

Avarnus männlich 12.03.2008 23:35 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
PS: Bo sieh an hier entsteht ja langsan ne richtige Diskussion ^^

Immer positiv bleiben

Mastergoldi single 12.03.2008 23:49 Uhr  

 
 
 
fear and loathing - Arthas
Level Orc Hunter
     
 
Amote senden

Senden
ich raide mit meiner gilde bt und hyjal, aktuell wipen wir uns grad den arsch an archimonde wund. wa meine equip betrifft hab ich größtenteils t5 un ssc tk items an. ich persönlich war ca 2,5 jahre "wow zeit" auch bekennender bm gegner aber als ich es einmal ausprobiert hab un auf anhieb 200-300 dps mehr schaden verursacht habe bin ich einfach nur noch begeistert von der skillung. dazu das eure bms keinen schaden machen: wie schaut ihre skillung aus? ist die "raidtauglich"? usen sie ihre cds richtig aus? auf was für stats gehn sie bzw hast du ma n armory link? kommen sie ans hit cap? stirbt ihnen oft das pet? das sin alles sachen die den bm schaden erheblich beeinflussen. mit welchem addon erfasst du den ausgeteilten dmg? werden dabei auch die pets zu ihren besitzern gerechnet? weil ohne pet macht n bm halt ungefähr den dmg eines mm vielleicht soger etwas weniger bei kurzen fights. ach ja und bei komplizierteren encountern bei denen du auf viele verschiedene ander dinge wie aoe aufm boder oder ähnliches achtest wird das makro einem echt zum freund da man sich keine großen gedanken un seine rotation machen muss un somit eine viel bessere übersicht erhält

edit: mir fällt grad auf das ich mein avatar pic ma aktualisieren muss^^
und das ich in der armory mit insignie an drin steh...

Bearbeitet am 12.03.2008 23:54 Uhr von MasterGoldi.

Ozzati 24.03.2008 13:34 Uhr  

 
 
 
     
 
Amote senden

Senden
also hier wäre mal meine mm pve skillung ist eher eine hybrid zwischen mm und sv.
http://www.wow-europe.com/de/info/basics/talents/hunter/talents.html?0000000000000000000000505211205013051135033300102500301000000000
würdet ihr die auch so skillen oder eher etwas anders?

< 1 2 3 4 5 >


  • Nur registrierten Benutzern ist es möglich Beiträge zu verfassen.










[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]


Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!


Impressum | Mitarbeiter | #allvatar@quakenet | AGB | Datenschutz | Hilfe | Ticket erstellen | Kontakt
© 2006-2014 allvatar.com   wo bin ich? Forum > Forum > World Of Warcraft > Klassen > Jäger > Jäger PvE-Skillung